StartseiteÜber unsMarktNachhaltigkeitPresseInfothek

NachhaltigkeitUmweltschutz

Der Umweltschutz ist ein wichtiges Anliegen der modernen Landwirtschaft

Der Umweltschutz ist ein wichtiges Anliegen der modernen Landwirtschaft

Schon in der Entwicklung von Pflanzenschutzmitteln wird auf Umweltbelange geachtet. Etwaige Auswirkungen auf Wasser, Boden und Luft werden genauso in die Untersuchungen mit einbezogen wie beispielsweise Vögel und Nutzinsekten. Ein großer Teil der Entwicklungskosten von 280 Mio. Euro je Pflanzenschutzmittel wird für den Bereich Umweltschutz verwendet.

Gewässerschutz
In Österreich hat sich die IndustrieGruppe Pflanzenschutz gemeinsam mit der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für integrierten Pflanzenschutz (ÖAIP) und der Landwirtschaftskammer Österreich (LKO) dem Schutz unseres Wassers verschrieben. 2012 gab es zum Thema Wasserschutz eine Expertenrunde mit einer Reihe von Fachvorträgen in Wieselburg. Schwerpunkt dieser Veranstaltung war die Vermeidung von Punkteinträgen. Rund 100.000 Informationsbroschüren wurden an die Landwirte verteilt, um diesen wichtige Tipps zur Vermeidung von Punkteinträgen zu geben. 2013 entstand der zweite Teil der Broschüre, die wiederum an die Landwirte verteilt wurde.

Weitere Umweltschutzaktivitäten
Neben dieser Schwerpunktaktion gibt es eine Reihe von Initiativen, um die Umwelt möglichst gut zu schützen. So existiert in Österreich seit vielen Jahren ein Sammelsystem für Leergebinde von Pflanzenschutzmitteln, die Spritzgeräteüberprüfung ist zum Großteil Standard, Pflanzenschutzmittelkurse für Landwirte werden angeboten und Blühflächen für Bienen werden angelegt.

Weitere Infos gibt es auf der Website der ÖAIP.