StartseiteÜber unsMarktNachhaltigkeitPresseInfothek

Gesunde Pflanzen, sichere Ernährung

Gewusst?

Große Kapuzinerkresse

ist von einem Studienkreis an der Universität Würzburg zur Arzneipflanze 2013 gekürt worden. Die Pflanze enthält nicht nur viel Vitamin C, sondern auch Glucosinulate. Diese werden im Körper durch Enzyme in Senföle umgewandelt, welche die Vermehrung von Bakterien, Viren und Pilzen hemmen. Zwar wird die Arzneipflanze schon lange bei Infekten der Atem- und Harnwege eingesetzt. Neuere Studien zeigen jedoch, dass Präparate gleich wirksam wie Antibiotika sind. ist von einem Studienkreis an der Universität Würzburg zur Arzneipflanze 2013 gekürt worden. Die Pflanze enthält nicht nur viel Vitamin C, sondern auch Glucosinulate. Diese werden im Körper durch Enzyme in Senföle umgewandelt, welche die Vermehrung von Bakterien, Viren und Pilzen hemmen. Zwar wird die Arzneipflanze schon lange bei Infekten der Atem- und Harnwege eingesetzt. Neuere Studien zeigen jedoch, dass Präparate gleich wirksam wie Antibiotika sind.

Alle Fakten